Wildpflanzen

Kräuter erkennen, riechen, sammeln, zubereiten und schmecken

Bei meinen Seminaren gibt es vielfältige praktische Tipps und es wird die vielfältige Handhabung gezeigt. Du hast die Gelegenheit ein praktisches Mitbringsel für dich selbst zu fabrizieren, beziehungsweise schmackhafte Rezeptideen und einen Gaumen voller Geschmäcker und Düfte mit nach Hause zu nehmen. Folgende Themen können auf Wunsch bei Ihnen daheim gemacht werden: www.wildkraeuterfrau.at

Wildkräuterspaziergang auf der Wiese oder in deinem Garten
Heimische Pflanzen erkennen, bestimmen, verkosten und fühlen. Eventuell mit anschließender Zubereitung kleiner Wildkräutersnacks oder Wildkräuteressig zum Mitnachhausenehmen ansetzen.

Referenzen: Gesundes Dorf Stegersbach, Wildpflanzenspaziergang für Kinder und Erwachsene Wildbach einmal jährlich seit 2011, Gesundes Dorf Rudersdorf Kräuterrundgang, Betriebsausflug Sattlerhof mit zusammen Kochen, Behindertenwerkstätte Rettet das Kind Stegersbach, VHS Güssing und Oberwart, Diverse Priavtbesuche.

Wildobst

Wildobst

Wildobst und Wurzeln
Besonders im Herbst und Frühjahr lädt Österreich zum Genießen heimischer Wurzeln ein. Wildobst gibt es im Spätsommer und Herbst an Hecken und in Wäldern zu finden. Je nach Monat können wir unterschiedliche Wildobstgerichte fabrizieren (Wildobstsmoothie, Marmelade) und Wurzeln frisch, gekocht oder gebraten verkosten.

Wildkräuter Tees
Zusammen komponieren wir aus frisch gesammelten (im Frühjahr und Sommer) oder im Herbst/Winter getrockneten Blättern,Blüten, Rinden und Wurzeln Wildkräutertees. Du nimmst einen Einblick über die Wirkweise  der Pflanzen und wie Teemischungen entstehen sowie einen Tee mit nach Hause.

 

Pflanzenseifen

Seifen sieden mit Wildpflanzen
Aus biologischen und weitgehend heimischen pflanzlichen Ölen sowie Wildpflanzen bereiten wir 2-3 Wildkräuterseifen zusammen. In diesem Seminar gebe ich dir/Ihnen die Grundlagen der Seifenherstellung weiter. Danach kannst du selbst daran gehen die alte Kunst des Seifen siedens zu erforschen. Du/Sie bekommst natürliche Seife mit nach Hause, die nach der Reifezeit von dir/Ihnen verwendet werden kann. Naturseife ist sehr einfach zu machen. Dieser Kurs ist für Personen ab 16 Jahren geeignet, da wir mit Natronlauge hantieren und dabei Vorsicht geboten ist … sozusagen ein kleiner Ausflug ins Labor, wir arbeiten mit Schutzbrille und Handschuhen.

Räuchern mit Wildkräutern und heimischen Pflanzenharzen

Der Wald und die Wiesen unseres Umlandes geben uns vielfältige Möglichkeiten wenn die Luft im Raum stehen geblieben ist Energien zu wandeln. Energethische Raumreinigung unterstützt dich/Sie dabei sich zu entfalten, sich zu Hause oder im Büro wohl zu fühlen und aktiv das Raumklima mit zu gestalten. Traditionell wurde auch in unserer europäischen Kultur regelmäßig geräuchert. Heutzutage ist es noch üblich zu den hohen Feiertagen, wie den Raunächten (21.12. bis 6.1.) und zum Osterfest zu Räuchern. Schade, dass so wenig Sternsinger noch mit rauchendem Weihrauch und Myrhe von Haus zu Haus ziehen, um alte Energien zu transformieren!
Körperpflege, Sugaring
Gesichtscreme, Körperbutter, Duschgel, Mundwasser herstellen oder die einfache Zubereitung von Zuckerpaste, Kühlgel und Körperpuder machen für das Sugaring erlernen.

Wildkräuterfrau Seminar FAQs

Alle Seminare, Kurse, Vorträge von mir werden nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen zusammengestellt und sind je nach Jahreszeit unterschiedlich. Auch in der Natur sind die Sommer verschieden und so richtet sich die Auswahl der Pflanzen an das Wetter, natürliche Gegebenheiten und die Region in der wir sind.

Materialkosten und andere Spesen, wie Skripten und Fahrtkosten, werden nach dem tatsächlichen Aufwand verrechnet. Für Deine konkrete Fragen stehe ich Dirtelefonisch unter 0650 500 34 10 oder via Email zur Verfügung.

Zum Abrunden einer jeden Veranstaltung ist eine Teeküche sinnvoll. Auch nach einer Wildkräuterwanderung ist es angenehm zum Beispiel ein Wildkräutergetränk zu verkosten. Geschirr und Krüge bringe ich mit, wenn wir es nicht anders vereinbaren. Als Richtwert für die Wertschätzung dienen 40 € / Stunde bis 4 Personen bei einem Event sowie 80 € / Stunde  für 5 bis 10 Personen. Bei einer größeren Personenanzahl arbeite ich mit einer Kräuterkollegin zusammen. Eine Stunde sind bei mir 60 Minuten. Je nach Thema der Veranstaltung besprechen wir den Zeitaufwand, der Mindestzeitaufwand beträgt 2-3 Stunden für einen Kurs. Alle gebuchten Veranstaltungen sind aus organisatorischen Gründen zu bezahlen, falls sie nicht 7 Tage davor zeitgerecht mündlich persönlich oder am Telefon mitgeteilt werden. Wird eine davor gebuchte Veranstaltung abgesagt, werden 20% des Betrages als Bearbeitungsgebühr verrechnet.

Die Wildkräuterfrau, Sandra Trummer

WILDKRÄUTER … erleben … sammeln … zubereiten … genießen …

Seite weiterempfehlen:
  • RSS
  • Facebook
  • PDF
  • Print
  • Digg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Add to favorites
  • LinkedIn
  • MSN Reporter
  • email
  • Posterous
  • MySpace
  • Ping.fm
  • Twitter
  • Wikio